LIMEGREEN STORY

LIFESTYLE | FOOD | HOME | DIY
428

 

Tonkabohne

Manch einer stellt sich gerade bestimmt die Frage: Was sind denn Tonkabohnen?
Diese Bohnen werden vorwiegend in Südamerika angebaut. Es sind die Samen des
Tonkabaumes, welche zu den Hülsenfrüchten zählen. Die Bohnen enthalten einen sehr
hohen Anteil an Cumarin (wie es z. B. auch in Waldmeister oder Zimt enthalten ist)
und sollte wegen seines hohen Anteils in der Tonkabohne sparsam verwendet werden.

Geschmacklich ähnelt die Tonkabohne ein wenig an Vanille, man kann aber auch
Noten von Rum und Heublumen herausschmecken.

Ursprünglich war die Tonkabohne in Venezuela beheimatet, wo ihr magische Kräfte zugesprochen
wurde. Sie galten dort bis in die 1940er-Jahre als offizielles Zahlungsmittel.

Wegen ihres intensiven Geschmacks sind die Bohnen sehr ergiebig. Nicht ganz günstig,
aber mit einer kleinen Dose (fünf Stück) kommt man wirklich sehr lange aus.

Eine leckere Frühstücksidee, hab ich natürlich auch gleich parat. Den leckeren Blaubeere-Joghurt
könnt ihr natürlich auch als Dessert servieren.
 

 

Portion für ein Glas (etwa 300 ml)

 
250 ml Joghurt
2 EL TK Blaubeeren
1 EL frische Blaubeeren
1/3 Tonkabohne
2 TL Agavendicksaft
1 TL Vanilleextrakt
1 Msp. Zimt

Den Joghurt mit dem Agavendicksaft, Vanilleextrakt und dem Zimt verrühren.
Einen Teil der Tonkabohne mit einer Muskatreibe reiben und hinzugeben.

Die aufgetauten Blaubeeren nun abwechselnd in einem Glas schichten.
Für die Optik könnt ihr mit einem Schaschlikspieß oder Strohalm
noch ein paar Muster durchziehen. Frische Blaubeeren als Topping obendrauf und fertig 🙂

Das ging doch ganz fix oder?

related posts

Waldmeisters Torte im Ringelrock

Grüner Spargel-Edamame Salat mit Hühnchen

leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

Recent Posts

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr   Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Categories

Recent Posts

error: Content is protected !!