LIMEGREEN STORY

LIFESTYLE | FOOD | HOME | DIY
251

 

Gazpacho mit Wassermelone

Gazpacho ist eine südspanische und portugiesische kalte Suppe, welche aus rohem Gemüse zubereitet wird.

Eine willkommene Abwechslung für die sommerliche Speisetafel. Die Suppe kann ganz hervorragend als Vorspeise, z. B. zu leckeren Grillgerichten, oder aber auch allein als leichte Hauptmahlzeit serviert werden.

Die Zubereitung ist recht einfach und geht auch schnell von der Hand.

 

 

Für 4 Portionen

1 Salatgurke
400 g Wassermelone
4 große Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 EL Olivenöl
100 ml Buttermilch
150 g Feta
ca. 8 Blätter Minze
2 Stiele Dill
1 TL Chili
Limettensaft
Salz, Pfeffer

 

Gurke und Tomaten gut waschen, den Strunk der Tomaten entfernen und in grobe Stücke schneiden. Wassermelone in Scheiben schneiden, die Schale vom Fleisch lösen (das weiße Fruchtfleisch kann mit verwendet werden) und ebenfalls in Stücke schneiden.

Einen kleinen Teil der Gurke, Tomaten und Wassermelone beiseite stellen, dies wird in kleine Würfel geschnitten und oben auf die fertige Suppe gegeben.

Das grob geschnittene Gemüse, mit Minze und Dill im Topf pürieren. Tomatenmark, Olivenöl, Chili dazugeben, nochmals kurz durchpürieren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken.

Die Suppe ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Gazpacho auf die Teller verteilen, das gewürfelte Gemüse auf die Teller verteilen und den Schafskäse darüber bröseln.

Wer noch etwas Sättigungsbeilage dazu haben möchte, reicht geröstetes Brot, oder in Olivenöl angebratene Weißbrotwürfel.

Ich wünsche euch einen guten Appetit bei sommerlichen Temperaturen. 🙂


No related posts found.

leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

Recent Posts

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Categories

Recent Posts

error: Content is protected !!