LIMEGREEN STORY

LIFESTYLE | FOOD | HOME | DIY
186

 

Winterwunderland für die Kaffeetafel

Draußen schneit es seit drei Tagen wie verrückt. Da kommt gerade zum zweiten Advent richtig Weihnachtsstimmung auf. Genau der richtige Zeitpunkt, um meine neue Backform auszuprobieren.

Werbung: Die tolle 3D-Tanne heißt übrigens Tini und ist von RBV Birkmann.

Damit lässt sich ganz toll ein leckerer Winterwald mit Puderzucker zaubern. Wer mag kann natürlich auch Zuckerguss darüber gießen, der Effekt wird bestimmt genauso hübsch.

Zutaten (für 3 Tannen oder eine Gugelhupfform)

 

  • 250 g weiche Butter und etwas mehr zum einfetten der Form
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Mohnfix
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • Puderzucker zum bestreuen
  1. Die Butter sehr schaumig schlagen, dann den Zucker, Eier und das Aroma unterrühren hinzufügen.
  2. Das Mehl fein sieben und das Backpulver untermischen. Alles zusammen zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Nun die gemahlenen Haselnüsse und den Mohnmix unterrühren.
  4. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

    Für die Tannenform

  5. Die Backform einfetten Und den Teig in 3 Portionen teilen. Wer verschiedene Größen produzieren möchte füllt den Teig in unterschiedliche Mengen ein. (Teilhöhe maximal ca. 6 cm unterm Rand). Je Tanne ca. 45 – 55 Minuten.

    Für die Gugelhupfform

  6. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und für 45 – 55 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  7. Den Kuchen nach ca. 15 Minuten erkalten aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.
  8. Zum Schluß mit Puderzucker bestreuen.


No related posts found.

leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Recent Posts

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Categories

Recent Posts

error: Content is protected !!