LIMEGREEN STORY

LIFESTYLE | FOOD | HOME | DIY
128

 
Im Winter kann es gerne deftig und kräftig werden. Die Kombination von dunkler Schokolade, fruchtigen Blaubeeren mit einer Note mediterranem Flair von Rosmarin passt hervorragend zusammen und macht sich auf dem weihnachtlichen Kaffeetisch besonders und für manch einen auch außergewöhnlich gut.
 

Brownieboden

 

  • 300 g Zartbitterschokolade (80%)
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 6 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  1. Schokolade und Butter in einer Schüssel über dem Wasserbad zum schmelzen bringen und etwas abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen
  3. Eier und Zucker schaumig schlagen. Salz hinzugeben und die flüssige Schokolade nach und nach unter die Eimasse geben. Zum Schluß das Mehl unterrühren.
  4. Den Teig in eine gefettete Form ca. 18 cm Durchmesser erhöhte Form(H 12 cm) füllen (z. B. Form von RBV Brikmann) und ca. 45 – 55 Minuten backen.
  5. Den Kuchen ca. 15 Minuten auskühlen lassen, danach aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.


 

Blaubeere-Rosmarien Fruchtaufstrich

 

  • 500 g Blaubeeren Tiefkühlware
  • 2 gestrichene EL Speisestärke (z. B. Gustin)
  • 5–6 Zweige Rosmarin
  • 100 g Zucker
  • Saft und geriebene Schale einer Zitrone
  1. Blaubeeren auftauen und Saft auffangen.
  2. Die Zweige Rosmarin abzupfen und sehr fein hacken.
  3. Den Zucker in einem kleinen Topf zum schmelzen bringen, bis er leicht karamellisiert.
  4. Etwas Saft von den Blaubeeren zurückhalten und die Blaubeeren in die Zuckermasse geben. Vorsicht, es spritzt leicht auf und der Zucker wird für einen Moment etwas fest.
  5. Nun den gehackten Rosmarin, den Zitronensaft und den Schalenabrieb hinzugeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Speisestärke mit dem zurückgelassenem Saft verrühren und in die Fruchtmasse einrühren, kurz aufkochen damit die Masse etwas fester wird und erkalten lassen.

Mascarponecreme

 

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Naturjoghurt (3,5%)
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Puderzucker
  1. Mascarpone mit Joghurt verrühren.
  2. Vanillemark heraus scharben und zu der Creme geben.
  3. Puderzucker sieben und alles zusammen gut vermengen.

 

Nun den Kuchen 3 x in 4 gleich große Scheiben teilen. Die Boden nacheinander erst mit der Creme bestreichen, dann mit der Fruchtmasse und den nächsten Boden auflegen.

 

Dekoration

 

  • Eine Handvoll frische Blaubeeren
  • leicht angefeuchtete Zweige Rosmarin in Zucker gewälzt

related posts

Joghurt küsst Blaubeere und Tonkabohne

leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Recent Posts

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Categories

Recent Posts

error: Content is protected !!