LIMEGREEN STORY

LIFESTYLE | FOOD | HOME | DIY
143

 

Frohes Neues Jahr!

 
Der letzte Tag im Jahr, jetzt kann nocheinmal geschlemmt werden, oder aber das neue Jahr mit einer Tortenbombe begrüßt werden. Es kommt natürlich auf die guten alten Vorsätze an. Habt ihr schon Pläne geschmiedet?

Diese winterliche Tortenbombe ist etwas aufwendig und besteht aus einem lockeren Biskuitboden, einem Aprikosenkompott, Mokkasahne und einer Mokkasauce.

 

Und hier geht es auch schon zum Rezept:

 

Zutaten Teig

 

  • 2 Eier
  • 2 – 3 EL warmes Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  1. Eier trennen und das Eigelb mit dem Wasser schaumig schlagen. Nach und nach die Hälfte des Zuckers zusammen mit dem Vanillezucker unterschlagen.
  2. Das Eiweiß steif schlagen und den Rest des Zuckers hinzugeben.
  3. Den Eiweißschnee unter die Eigelbcreme ziehen.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und zu der Creme geben und gut vermengen.
  5. Den Teig in eine eingefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform geben (ca. ø 18 cm) und sofort bei 175 ° Ober- und Unterhitze 25 – 35 Minuten backen.
  6. Den Kucken noch etwas 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen.

 

Zutaten Kompott

 

  • 1 große Dose Aprikosen
  • 1 TL Kardamon
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 EL braunen Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  1. Die Aprikosen abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Zucker in einem Topf zum schmelzen bringen und mit einem Teil des Aprikosensaftes ablöschen.
  3. Die Aprikosenstücke hinzugeben, mit Zimt und  Kardamom erhitzen.
  4. Die Speisestärke mit dem übrigen Saft vermengen und zu den Früchten geben, kurz aufkochen lassen, bis die Flüssigkeit dickbreiig wird.
  5. Das Kompott vollständig erkalten lassen.

 

Zutaten Mokkasahne

 

  • 500 ml Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Instantkaffee gemalen
  • 75 g Puderzucker
  1. Den Instantkaffee mit einem EL flüssiger Sahne vermengen. Restliche Sahne ca. 1 Minute steif schlagen, die Mokkasahne hinzugeben, Puderzucker, Vanillezucker und Sahnesteif zusammen sieben, hinzugeben und steif schlagen.

 

Mokkasauce

 

  • 200 g Blockschokolade
  • 20 g Butter
  • 70 ml Sahne
  • 2 TL Instantkaffee gemalen
  • 1 gestrichener EL Zucker
  1. Die Schokolade mit der Butter in einem kleinen Topf zum schmelzen bringen, Zucker hinzugeben, Sahne mit Kaffee verrühren und in die Schokoladenmasse einrühren. Abkühlen lassen.

 

Nun an die Torte

 
Den Tortenboden 2 x Durchschneiden, sodaß 3 Böden entstehen. Jetzt abwechselnd erst etwas Mokkasauce, dann Kompott und etwas Sahne auf den Böden verteilen und schichten. Zum Schluß den Tortenrand und die Oberfläche mit der restlichen Sahne bestreichen. Restliche Mokkasauce auf dem Rand verteilen und herunterlaufen lassen.


No related posts found.

leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Recent Posts

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Categories

Recent Posts

error: Content is protected !!