LIMEGREEN STORY

LIFESTYLE | FOOD | HOME | DIY
74

Waffeln gehen immer. Es gibt so viele köstliche Varianten, die Liebsten sind mir allerdings die Belgischen Waffeln mit Hagelzucker. Die groben Stückchen werden erst ganz zum Schluß in den Teig gegeben. Im Waffeleisen karamellisieren sie dann leicht und haben einen tollen Knusper.

Ob mit oder ohne Schokolade, hier das Rezept:

Zutaten für ca. 20 Waffeln

  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL reines Kakaopulver
  • 250 g zerlassene Butter
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Hagelzucker
  1. Mehl mit Vanillezucker, Trockenhefe, Kakao und Salz in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  2. Die Schokolade über einem Wasserbad zum schmelzen bringen
  3. Eier, Milch , Wasser, geschmolzene Schokolade und die Butter zum Mehlgemisch geben, alles vermischen und den Teig einige Minuten mit den Knethaken bearbeiten.
  4. Den Teig eine halbe Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Nach dem Ruhen, den Hagelzucker unter den Teig rühren und die Waffeln sofort im Waffeleisen ausbacken.

 

Zum servieren empfehle ich Vanilleeis mit Beeren, Karamellsauce, oder wer es noch Schokoladiger mag: Schokoladensauce 🙂

related posts

Lemon Basilikum Curd auf Schokolade

Fluffiger Hefekranz mit Datteln und Pistazien

leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Recent Posts

April 2018
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Categories

Recent Posts

error: Content is protected !!